Team

Malou

Mit mir steht und fällt dieser Blog. Mein richtiger Vorname ist Maria. Mein geliebter Heimatort ist Winsen/Aller im Landkreis Celle. Ich liebe es, mich kreativ auszuleben, aber auch die Wunderwerke anderer zu bewundern.
Ohne meine weiteren „Teammitglieder“ wäre der Blog auch nicht möglich. Deshalb stelle ich sie Euch im Folgenden vor…

Fraktion Fotografie & Film

Leidenschaftlich gern fotografiere ich. Am liebsten hab ich meine Pfötler und andere Tiere vor der Kamera. Meine Kamera habe ich schon einige Jahre, aber erst mit meinem ersten eigenen Hund kam die Fotografierleidenschaft hervor. Seit Anfang 2016 wird die meiste Freizeit für die Fotografie aufgewendet.

DSLR-Kamera & Objektive:
Meine Nikon D3100 und ich sind schon eins geworden. Ohne sie gehe ich nicht mehr raus, wenn ich Fotos wittere. Die meisten nennen sie Anfängerkamera. Sie trägt mich auch gut durch die Fotografie, aber sie nur als „Anfängerkamera“ abzustempeln tut ihr nicht genüge. Sie ist schon viel mehr Wert. Bei ihr handelt es sich um ein DX-Format, also besitzt sie keinen Vollformatsensor.
Mit ihr zog zuerst das Kitobjektiv von Nikon AFS DX 18 – 55mm ein. Ich mag es sehr, denn damit machte ich meine ersten „Mit Sinn und Verstand“-Fotos. Ich benutze es nur noch ab und zu.
Als zweites (Mitte 2016) bekam das Tamron AF 70 – 300 mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2 sein Zuhause bei mir. Es ist ein Teleobjektiv mit Möglichkeiten zur Makrofotografie. Mit ihm kam ich zur Bewegungsfotografie von Tieren. Denn wenn ein Hund doch mal auf einen zurennt, sollte man schon weiter entfernt stehen, damit man nicht umgerissen wird.
Mitte 2016 zogen auch zwei Aufsteckobjektive ein. Diese sind nur Spielereien von mir. Denn man kann ein bisschen den Fisheye-Objektiven nacheifern.
Mein Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G kam Ende 2016 zu uns. Es eröffnet mir neue Welten in der geringen Tiefenschärfe. Zudem ist es auch meine erste Festbrennweite.
Alle meine Objektive haben ihre Stärken und ihre Einsetzmöglichkeiten. Ich liebe es, mit jedem von ihnen zu arbeiten.
Der Satz, der mich in der Fotografie begleitet ist: Nicht die Technik macht die Fotos, sondern der Fotograf hinter der Kamera.

Actionkamera:
Seit Ende Oktober 2016 gibt es die GoPro 5 Session in unserem Team. Sie ist für die Realisierung unseres YouTubeChannels verantwortlich. Sie kann bis 4kVideos aufnehmen und auch 10MP Fotos machen.

Stativ & anderes Zubehör:
Für der Langzeitbelichtung, das Filmen und ähnliches darf natürlich kein Stativ fehlen. Das Kuhlmann Concept One 625 hilft bei der Kamerastabilisierung.

Bildbearbeitung:
Von Anfang wird die Fotografie von Adobe Photoshop Elements 6 begleitet. Durch dieses tolle Programm können Halsbänder, Geschirre und vieles weitere wie durch Zauberhand verschwinden.
Raw Therapee ist seit Anfang November 2016 Teil der Fotografie. Dadurch werden meine Bilder nicht mehr aus JPG-, sondern aus RAW-Dateien entwickelt.

Models:
Meist stehen die Mitglieder meiner Rabaukenbande für meinen Tierblog und die Social Medias vor der Kamera. Aber gerne fotografiere ich auch Natur und Architektur.
Dir gefallen meine Bilder? Ich fotografiere auch gerne deinen Liebling!

Fraktion Gestaltung

Wie ich schon erwähnt habe, liebe ich es, kreativ zu sein. Das bedeutet natürlich auch Nähen, Malen, Basteln und was es sonst noch alles gibt.

Nähen:
Schon lange gehört Victoria Nähmaschine von Neckermann zum Haushalt. Aber ich wollte erst Mal mit einer neuen Nähmaschine anfangen, außerdem kamen wir auch nicht so gut miteinander klar. Da sollte ein jüngeres Model zunächst Abhilfe schaffen. Deshalb zog Februar 2017 die W6- Wertarbeit ein. Diese beiden Schätzchen werden die DIY soweit wie möglich unterstützen.